Sonntag, 9. Februar 2014

Strickmaschinenreparatur

Neulich beim Lochmusterstulpenstricken riss an meiner brother KH900 das Mustertransportband... Blöde Sache, aber immerhin fand ich schnell den Hinweis, dass das Strickkontor diese Transportbänder vorrätig hat. Bestellt, und schon zwei Tage später hatte ich das neue Band. Nun nur noch austauschen... Das alte Band entfernen war kein Problem. Das Aufschrauben der Maschine auch nicht, allerdings war es nicht so einfach ersichtlich, wie das neue Band nun eingebaut werden musste. Das Internet hat ja zum Glück für fast jedes Problem eine Lösung - in diesem Fall ein Manual - parat. leider nur auf Englisch (kein wirkliches Problem), aber leider nur in schlechter Qualität, was die Zeichnungen angeht. nach dem ersten Einbauversuch funktionierte nichts... Frustriert und in Sorge, dass ich es nicht hinkriegen würde , stand meine Maschine nun erst einmal eine Woche herum. Heute endlich machte ich nach erneutem Studium der entsprechenden Zeichnung einen weiteren Versuch, das Band richtig einzulegen. Und es hat geklappt. Endlich wieder Lochmuster stricken! Die haben es mir naemlich zurzeit absolut angetan und ich habe bereits etliche Projekte dazu in Planung. Bilder zu diesem Thema folgen, sobald es etwas zu zeigen gibt.

Ansonsten bin ich momentan immer noch dabei, Projekte, die bis aufs Ausarbeiten fertig sind zu vollenden bzw. vollenden zu lassen. Anfang der Woche hole ich eine Strickjacke für meinen Mann, in die nur noch der Reißverschluss genäht werden musste, von der Schneiderin ab. Ich habe einfach keinen Platz, meine Nähmaschine aufzubauen - was aber hoffentlich bald auch anders wird, da ein Naehzimmer in Planung ist. :-)
287

Sonntag, 5. Januar 2014

Hallo 2014!

Über die Feiertage habe ich ausschließlich "Lustprojekte" gestrickt. Dazu gehören zwei Herrenschals aus der Lett LOPI, der dünneren Ausführung der Alafoss LOPI, der klassischen Islandwolle. Die LOPI ist eine wundervolle Wolle, der man anmerkt, dass Island ein raues Klima hat. Ich mag solche Wolle. Die meisten wrden sie als "kratzig" bezeichnen - ich finde sie "griffig". Allein wenn man nur seine Hand auf ein aus ihr gestricktes Teil legt, wird die Hand schon warm. Da ist die Wolle doch für einen Herrenschal bestens geeignet! Zumal sie eben auch keine Bartstoppeln übel nimmt... Und da der Schal kraus gestrickt wurde, war er auch das ideale Entspannungsprojekt nach all dem Stress vor Weihnachten.

Ein Schal ist für meinen Gatten,

 photo LettLOPISchal_zpsce583f1e.jpg

der andere wird verkauft.

 photo Lopischal_1_zps09b93627.jpg

 photo Lopischal_2_zpsc4681321.jpg

 photo Lopischal_3_zpsfbd2dc4f.jpg

 photo Lopischal_4_zpsdca15178.jpg

Nun muss ich noch ein paar Sockenaufträge abarbeiten und das eine oder andere UFO fertigstellen und dann kann ich etwas Neues beginnen! Ideen dafür gibt es schon genug.
316

Sonntag, 1. Dezember 2013

Ein größeres Projekt...

...ist mal wieder fertig geworden. Angefangen hatte ich diese Auftragsarbeit im März diesen Jahres. Da das Stricken mit "Fusselwolle" manchmal etwas schwierig ist (im Sommer z.B. oder wenn man dunkle Sachen trägt und die Wolle ist hell...), hat die Fertigstellung des Pullovers etwas gedauert. Außerdem hatte ich anfangs Schwierigkeiten damit, die Maßvorgaben, den Schnitt und das Muster zusammenzubringen. Hierbei hat mir letztendlich der Strickrechner sehr geholfen und nachdem ich eine passende Maschenprobe hatte (der Loop!), war die Passform dann auch nur noch ein Klacks. Den Strickrechner liebe ich.


 photo TheGoldenFleece002klein_zps64689c65.jpg

Und mit dem passenden Loop:

 photo TheGoldenFleece001klein_zps0e6b459b.jpg
357

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Im Mützenfieber...

...wie wohl die meisten augenblicklich, oder? Allerdings bin ich über die Boshi-Phase vom letzten Jahr hinweg. Gehäkelt habe ich eine Mütze im Wellenmuster; die Anleitung hatte ich über facebook gefunden und da ich gerade ein einsames grünes Montego-Knäuel übrig hatte, habe ich mich gleich daran begeben und sogar brav das dazu gehörige Video geguckt - und was Tolles dazugelernt! Und das nach über 40 Jahren Häkelerfahrung... Den absolut unsichtbaren und genialen Übergang von Runde zu Runde. Ich kann das Video nur empfehlen.

Jetzt aber zur Mütze: Es ist die "Swell Beanie" von Monk.

 photo a2a16c8e-919c-4026-8a41-7be3e44c6be6_zpscc541ae4.jpg

Irgendwie sind meine Wellen plastischer als bei Monk geworden. Vielleicht sollte ich noch eine weiter Swell-Beanie stricken. Spaß gemacht hat es jedenfalls.

 photo e513eeba-f213-4dd8-8b88-5468f8ad6933_zpsfef0ce07.jpg

Leider nur auf dem Styroporkopf, aber ich habe keine Töchter mehr als Model zur Verfügung, die sind jetzt beide in eigenen Wohnungen. (Und das finde ich gut!)

 photo c14a53f3-4c5a-414a-97c2-7f91fb0a540c_zps392da197.jpg

Das grüne Montego-Knäuel und die weiße Wellenlinie machen die Mütze nun zusätzlich tragbar für Werder-Fans. Sie sieht übrigens auch auf einem Männerkopf nicht übel aus.

Edit: Beim Betrachten der Bilder habe ich übrigens eben bemerkt, warum meine weißen Wellen plastischer wirken: Ich habe an der falschen Stelle eingestochen. Ich muss also noch eine weitere häkeln. Unbedingt.
907

Montag, 14. Oktober 2013

Hier ist wohl Totentanz...

Lange habe ich nicht mehr gebloggt, anscheinend ist die Zeit vorbei, in der es mir Spaß gemacht hat, hier über meine Strickprojekte zu berichten oder meine frisch gegelten Nägel zu zeigen.

Stricken tu ich immer noch. Manchmal möchte ich auch gerne etwas hier zeigen, aber das Fotografieren ist meistens das Problem. Schlechte Lichtverhältnisse, fehlendes Bildbearbeitugsprogramm (ja, ich weiß, kann ich mir besorgen).

Lange Nägel habe ich nur noch manchmal, dann aber ohne Gel - reine Natur. Momentan sind sie eher kurz und dann noch nicht einmal lackiert. (Ich finde es einfacher, Gelnägel zu bemalen, als Naturnägel zu lackieren. Und dann hält der Lack auch bloß von 12 bis Mittag)

Ganz schließen mag ich das Blog noch nicht. Vielleicht kommt ja doch noch einmal der eine oder andere Beitrag. Und vielleicht mag ihn ja dann doch noch einmal jemand lesen.
515

Sonntag, 23. Juni 2013

Nachdem der Workshop...

...ja nun schon einige Tage zurückliegt, habe ich - wieder einmal inspiriert durch die anderen Teilnehmer/ -innen - einiges probiert. Musterläppchen habe ich schon im Workshop gestrickt, etwas, das ich früher ständig machte und aus diesem Herumprobieren mit Mustermöglichkeiten der Maschine entstanden viele schöne Pullover. Damals. Leider blieb die "Spielerei" in den letzten Jahren immer mehr auf der Strecke und somit wurden auch die Ergebnisse weniger.
Der Workshop hat mich dieses Mal jedenfalls zum Herumprobieren verleitet und siehe da: es kommt etwas dabei heraus!

Eigentlich wollte ich ein Lacetuch im Pfauenschweifmuster stricken. Nachdem ich das Muster denn auch gefunden und einprogrammiert hatte (das Programmieren war auch wieder eine Erfahrung... Ich musste feststellen, dass nicht die Maschine kaputt war, sondern dass es an diversen "operativen Fehlern" lag, wenn es nicht klappte), strickte ich so ca. 60g der Lace Merino Print von Lana Grossa. Dann fielen mir Maschen, weil ich den Kamm hochhängte...
Nachdem ich alles aufgeribbelt hatte, fiel mir ein, dass ich einfach ein paar Reihen unter den Fallmaschen die Maschen hätte aufnehmen und wieder in die Maschine hängen können, da das Muster in dieser Hinsicht problemlos ist, auch wenn das Stricken doch einigen Aufwand erfordert. 28 x mit dem Lochmusterschlitten über die Nadeln zum Umhängen, um dann vier Reihen stricken zu können. Das dauert einfach. Dennoch finde ich, ist es das Ergebnis wert!

Hier schon mal ein Vorgeschmack auf das Tuch. Das ist der Teil, der geribbelt wurde:

 photo Featherandfan_rotesTuchkl_zps44d1c35a.jpg


 photo Featherandfan_rotesTuchdetailkl_zps6e49ab29.jpg


Und nachdem ich etwas deprimiert war wegen des Misslingens des Tuches, habe ich anschließend ausprobiert, die "Silkhair" von Lana Grossa in dem Muster zu stricken. Was eignet sich da besser, als flauschige Stulpen? Das werden nicht die letzten sein, ich habe noch mehr von der Sikhair.

 photo Featherandfan_gelbestulpen2kl_zpsf4963600.jpg

 photo Featherandfan_gelbestulpen1kl_zpse1a90a23.jpg

Die zweite Stulpe nähe ich gerade zusammen. Und so sieht die Naht aus:

 photo Featherandfan_gelbestulpenNahtkl_zps1587ca5e.jpg
816

Dienstag, 4. Juni 2013

Nächstes Wochenende...

...findet mal wieder der Strickmaschinenworkshop im Tagungshaus Bredbeck statt! Eigentlich nur alle zwei Jahre angedacht, fragte ich nach dem Workshop im letzten Jahr mal in der Runde, ob nicht die eine oder andere dieses Jahr Lust auf einen kleinen Workshop hätte... Ja, es gab einige, die hatten Lust! Insgesamt ALLE Teilnehmer vom letzten Jahr, von denen leider zwei nun doch nicht kommen können, aber dafür sind wieder neue dabei. Ich bin schon sehr gespannt. Der Termin fürs nächste Jahr muss dann auch schon wieder festgeklopft werden - oder sollten wir vielleicht doch erst 2015 wieder zusammenkommen?

Die Handstrickerei geht zurzeit auch gut voran, allerdings habe ich immer noch Probleme, Bilder einzustellen. Seitdem mein PC platt gemacht wurde, habe ich irgendwie noch kein neues Bildbearbeitungsprogramm gefunden (vielleicht auch nicht intensiv genug gesucht...) und bloggen ohne Bilder ist ja doof.
Demnächst habe ich jedenfalls eine Jacke für die Tochter fertig und eine weitere ist in Arbeit. Nach Anleitung aus einem Lang Fatto a Mano Heft (Modell 33) und nicht zum ersten Mal klemmt die Anleitung. Noch gebe ich nicht auf...

Jetzt freue ich mich erst einmal auf den Workshop. Dabei fällt mir gerade ein, dass ich noch ein Mindless-Projekt zum Mitnehmen brauche. Ganz ohne Handstrick geht auch ein Maschinenstrickworkshop nicht!
611

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Buttons

Aktuelle Beiträge

Daaaaaaaanke
macht voll Spass es zu stricken! lg Eveline
Eveline (Gast) - Mo, 10. Mrz, 20:02
Aber natürlich,
darum habe ich das Muster ja mal festgehalten. Viele...
Knittaxa - Mo, 10. Mrz, 18:34
Darf ich verlinken
Hallo, in Facebook ist diese Anleitung grad sehr gefragt....
Eveline (Gast) - Mo, 10. Mrz, 07:55
Strickmaschinenreparatur
Neulich beim Lochmusterstulpenstricken riss an meiner...
Knittaxa - So, 9. Feb, 22:51
Hallo 2014!
Über die Feiertage habe ich ausschließlich...
Knittaxa - So, 5. Jan, 15:34

Status

Online seit 3289 Tagen
Zuletzt aktualisiert: Mo, 10. Mrz, 20:02

Archiv

April 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 

Geguckt haben:

Counter

Dahingesagt
einfach Wolle
Endlich zu Hause
Farbe bekennen
Herzliches
Kater
Keine Socken
Liberi Effera
Mein Muster
Nägel_Nailart
Nähen
Nicht alle Tassen im Schrank
Projekt Spektrum
Resteverwertung
Shirt-Aktion
Socken
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren